Beiträge

Es zieht sich wie ein roter Faden durch unsere Reiseerinnerungen: das Essen! Wenn uns jemand fragt, inwiefern uns Reisen beeinflusst, kommen wir immer wieder zu dem Schluss, dass wir uns auch sehr für fremde kulinarische Einflüsse interessieren. Essen ist für uns mehr als Selbsterhalt, es ist Genuss, und so versuchen wir, andere Länder mit allen […]

„Inzwischen waren wir zwei Mal gemeinsam in Prag und beide Male haben wir in der Goldenen Stadt Höhen und Tiefen erlebt: Das erste Mal entschädigten uns heiße Sommertage und nette Menschen für eine katastrophale Rollstuhlpanne, beim zweiten Besuch trösteten wir uns über einen kleinen Unfall mit der leckeren bömischen Küche und der Entdeckung der Moldau-Insel […]

Am 24. Juni 2017 stehen zahlreiche Anwohner der Mainzer Straße, Ladenbetreiber und Nachbarn geschlossen auf der Straße und demonstrieren gegen einen Beschluss des Bezirks, der die Außenbestuhlung für die wenigen Läden der Straße verbietet. Es wird gesungen, friedlich demonstriert, einzig Ordnungsstadtrat Hehmke, der am Mikrofon seine Entscheidung verteidigt und erklärt, es „werde keine Lex Mainzer […]

Im Landeanflug öffne ich langsam die Augen. Beim Blick nach draußen kommt mir sofort ein Gedanke: Haben wir eine Maschine nach New York erwischt…? Vielleicht hätte ich mich vorher doch ein wenig mit Toronto beschäftigen sollen, sonst wäre ich jetzt nicht so über dieses gigantische Ausmaß am Golden Horseshoe überrascht, aus dem zahllose Wolkenkratzer hervorragen. […]

Unweit der Passauer Grenze im Innkreis liegt Geinberg, bekannt für seine Therme. Dazu gehört auch Geinberg5, ein Ensemble aus Private SPA-Villen und zwei Naturbadeteichen nebst eigenem, exklusivem SPA-Bereich an der Therme. Die Villen sollen rollstuhlgerecht sein, ein Pool-Lift steht ebenfalls zur Verfügung. Abgerundet wird das Angebot durch Verpflegung im Restaurant AQUARIUM unter Leitung von Chefkoch […]

Klettern mit Rollstuhl – Adinas Erfahrungsbericht Als wir vom Deutschen Jugendherbergswerk Nordmark eingeladen wurden, den nördlichsten Zipfel Deutschlands zu erkunden (unser Bericht dazu hier) und dabei auch den rollstuhlgerechten Kletterpark vor Ort zu testen, sagten wir sofort zu. Einerseits natürlich, weil wir das Meer lieben und Nordfriesland uns als Reiseziel lockte, andererseits aber auch, weil […]

Im August haben wir uns erneut auf die Reise begeben: wir wollten den Norden erkunden und haben in der Jugendherberge Niebüll, ganz weit oben in Schleswig-Holstein, unser Basislager aufgeschlagen. Herbergsmutter Sabrina empfing uns herzlich, brachte uns zu einem der rollstuhlgerechten Doppelzimmer (mit eigenem Bad und ebenerdiger Dusche), versorgte uns noch mit einem Duschhocker und lud […]

Ende Juni haben wir uns ins Chiemsee-Alpenland aufgemacht. Timos ehemalige zweite Heimat liegt im äußersten Süden der Republik, kurz vor der Grenze zu Österreich, und besticht durch Alpenvorläufer, die den Chiemsee, das Bayerische Meer, wildromantisch einrahmen. Und weil das Chiemsee-Alpenland auch Modellregion des Projektes „Reisen für Alle“ ist, war klar: das müssen wir uns ansehen! […]

Ansicht von Kilkenny: fünf Häuser im Kolonialstil mit bunten FassadenSeit sechs Tagen sind wir nun in Irland unterwegs. Adinas Rollstuhl ist noch fast vollständig intakt, unser Mietwagen erstaunlicherweise sogar gänzlich, und wir sitzen nun bei Guinness und Tee in unserer vierten Unterkunft und ziehen ein erstes Resümmee. Und das fällt komplett positiv aus – Spoiler: Irland ist grandios! Weiterlesen

Titelfoto: Soenne / Friedrichstadt-Palast Berlin Die Dunkelheit im Saal wird jäh von gleißendem Licht durchbrochen. Mit einem furiosen Auftakt beginnt THE ONE Grand Show, eine Revue, die ausgerechnet in einem alten Revue-Theater handelt. Der Hauptdarsteller, gespielt von Roman Lob, erwacht nach einer wohl recht heftigen Underground-Party in jenem Theater und durchlebt unterschiedliche Stationen des Theaters […]