Beiträge

Leerer Rollstuhl im Meer an Ufernähe

Foto: zader/flickr.com (cc by 2.0)

Es gibt eine Menge Rollstuhlfahrer, die ihren Rollstuhl praktisch nie reinigen. Ab und an macht es aber durchaus Sinn, den Rollstuhl zu putzen. Dabei spielen weniger optische Gründe eine Rolle. Neben dem zunehmenden Schmutz in der Wohnung, den ein Rollstuhl schnell verteilt, und ständig schmutzigen Händen beim Fahren spielt es auch bei der Lebensdauer und beim Handling durchaus eine Rolle, ob der Rollstuhl zumindest gelegentlich gereinigt wird. Mit gelegentlichen Putzaktionen am Rollstuhl kann die Mobilität gesichert werden.

Weiterlesen