Beiträge

Euro-Münze mit Rettungsring

Foto: Dennis Skley/flickr.com (cc by-nd 2.0)

Bereits vor einiger Zeit hat Mobilista.eu erklärt, inwieweit Krankenkassen auch die Kosten für Strom, der für verordnete Hilfsmittel wie Rollstuhl (Elektro-Rollstuhl oder Hilfsantrieb wie E-Motion), Beatmung, Absaugung, Inhalator und dergleichen übernehmen. Gerade ist nun bei uns der Bescheid der Krankenkasse ins Haus geflattert – mit einer Erstattungssumme, die sich sehen lassen kann. Wir zeigen, in welchen einfachen Schritten die Stromkostenerstattung bei der Krankenkasse beantragt wird und wie es weitergeht. Weiterlesen

Geldscheine

Foto: Maik Meid/flickr.com (cc by 2.0)

Wir widmen uns einem weiteren Kapitel an geldwerten Leistungen, die zahlreichen Menschen mit Behinderungen zustehen – und von denen nur die wenigsten etwas wissen. Dabei gab es bereits 1997 ein Grundsatzurteil, nach dem Krankenkassen ihren Mitgliedern die Stromkosten für verordnete Hilfsmittel erstatten müssen. Interessant ist das insbesondere für heimbeatmete Menschen – und in vielen Fällen kann sich der heimische Gerätepark aus Medizintechnik auf imposante Größe anhäufen, die sich auch in der Stromrechnung niederschlägt. Die gute Nachricht: ihr könnt euch euer Geld zurückholen! Wie die Stromkosten für Beatmung, Absaugpumpen, E-Rollstuhl und andere Hilfsmittel erstattet werden, erklären wir hier. Weiterlesen